Lichtenau. Das Landschaftsbild der Stadt Lichtenau ist durch den Bau der Windkraftanlagen geprägt worden. Mit diesem Bild wächst die zukünftige Generation der Einwohner Lichtenaus auf. Dass man mit Wind aber nicht nur erneuerbare Energien produzieren, sondern auch jede Menge Spaß und Kreativität freisetzen kann, zeigte sich in einem Workshopprojekt.

Am Freitag fand unsere schon zur Tradition gewordene Schulwanderung statt. In diesem Jahr hatten wir mit dem Wetter großes Glück. Der Himmel war strahlend blau und die Sonne schien schon früh am Morgen.

Dezember. Auch in diesem Jahr machte sich unsere komplette Schule auf den Weg ins Theater nach Paderborn.

November. An der Kilian-Grundschule findet zweimal im Jahr ein großer Basteltag statt.

November. In diesem Jahr fand in unserer Klasse ein Projekt zum sozialen Lernen, des Kreisjugendamtes, statt. Dies wurde von Herrn Tomé und Phillip innerhalb von fünf Doppelstunden durchgeführt.

September. In diesem Jahr fand in Bad Lippspringe die Landesgartenschau statt. Natürlich ließen wir es uns nicht nehmen, diese auch zu besuchen. So machten wir uns mit allen SchülerInnen und Lehrern auf den Weg und erlebten einen tollen Tag mit vielen verschiedenen Erlebnissen und bleibenden Erinnerungen. So führte jede Klasse zunächst einen Workshop durch, in dem sie sich mit dem Wasserkreislauf, Arten von Schmetterlingen, bis hin zu Krabbeltierchen beschäftigte. Anschließend hatte jede Klasse noch etwas Zeit, das Gelände der LGS auf eigene Faust zu erkunden. Erschöpft, aber begeistert stiegen wir nach einem tollen Tag wieder in unserer Busse Richtung Lichtenau. Herzlich bedanken möchten wir uns auf diesem Wege bei der Energiestiftung Lichtenau und der Sparkasse Paderborn-Detmold, die uns durch ihre finanzielle Unterstützung sehr geholfen haben.