Menschenkette zum Gedenken an die Opfer in Japan 2011

PDFDruckenE-Mail

Auf Initiative der Realschule haben wir mit allen Lichtenauer Schulen zur Solidaritätsbekundung mit den Opfern des Tsunamis in Japan eine riesige Menschenkette gebildet. Die Kette reichte vom Schulzentrum bis fast zur Grundschule. Als sich alle angefasst hatten, gab es eine Gedenkminute. Anschließend haben sich alle Beteiligten am Ehrenmal zu einem Wortgottesdienst getroffen.